Termine

  • Mo
    25
    Feb
    2019

    Montag, 25. Februar 2019

    Imkern – mein neues Hobby

    Montag, 25. Februar 2019
    Treff:     18:30 Uhr, Barnim Panorama Wandlitz
    Dauer:  18:30 – 20:00 Uhr
    Führung/Information: Workshop mit Imker Thomas Würfel, Anmeldung erforderlich, kvhs Barnim – Kurs-Nr. 1819B1A20, Tel.: 03338 398931127 oder info@kvhs-barnim.de
    Eintritt: Gebühr: 54 € (5 – 8 TN) / 34 € (ab 8 TN)
    Hinweis:  Anmeldung erforderlich!

    Durchlaufen Sie mit uns im Zeitraffer ein Bienenjahr und erfahren dabei Wissenswertes über die Honigbienen und Tätigkeiten eines Imkers. Dabei behandeln wir folgende Themen: * Geschichte und Bedeutung der Imkerei * Beuten und Betriebsweisen * Schwarm und Vermehrung * Tracht und Wanderung * Honigernte und -verarbeitung * weitere Bienenprodukte * Bienenkrankheiten/Varroamilbe * Imkern im Bienenjahr.
    Weitere Informationen

  • So
    03
    Mrz
    2019

    Sonntag, 3. März 2019

    „Erlebnistour mit Hexe Wanda“

    Sonntag, 3. März 2019
    Treff: BARNIM PANORAMA Wandlitz, 16:00 Uhr
    Dauer:  16:00 – 17:30 Uhr
    Führung/Information: Führung, Familie (Kinder ab 5 Jahre), Tel.: 033397 68192-0 oder E-Mail: info@barnim-panorama.de
    Kosten: Erwachsenen 6 €, ermäßigt 4 €, Kinder 6 – 16 Jahre 2,50 €, unter 6 Jahre frei, Familien-Tageskarte: 14 €
    Hinweis: Anmeldung erforderlich!

    Feuer, Wasser, Erde und Luft strecken voller Geheimnisse, voller Kraft und Schönheit. Ein abwechslungsreiches Programm mit Geschichten im Baumhaus, Träumereien am Lagerfeuer, Liedern, kleinen Basteleien und vielem mehr erwartet Sie.
    Weitere Informationen

  • Fr
    29
    Mrz
    2019

    Freitag, 29. März 2019


    Die Gesundheitswanderung als Naturerlebnis  – Thema: „Waldbaden mit kleinen Übungen“

    Freitag, 29. März 2019
    Treff: 16 Uhr am Bahnhof Basdorf (Heidekrautbahn RB 27), Bahnstraße, 16348 Wandlitz
    Dauer:  16:00 – 19:00 Uhr
    Anmeldung/Information: Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Kosten: 5 € p. P.
    Hinweis: Anmeldung erforderlich!

    Bei dieser Gesundheitswanderung gibt es auch kleine Fitnessübungen. Das Ziel ist, die Vielfalt der natur zu genießen und ihre Koordination und Ausdauer zu verbessern.
    Weitere Informationen

  • Sa
    06
    Apr
    2019

    Samstag, 6. April 2019

    Vogelstimmen erklingen – Hör mal wer da singt im April

    Samstag, 6. April 2019
    Treff: 7:45 am Bahnhof Basdorf (Heidekrautbahn RB 27), Bahnstraße, 16348 Wandlitz
    Dauer: 7:45 – 10:30 Uhr
    Kosten: Um Spende wird gebeten!
    Anmeldung/Information: Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de

     

    Zur Vogelstimmenwanderung lauschen wir dem gefiederten „Kammerorchester“. Wir wollen helfen, die Vögel an ihrem Gesang und mit Hilfe kleiner Geschichten kennen zu lernen.
    Weitere Informationen

  • So
    07
    Apr
    2019

    Sonntag, 7. April 2019


    Dem Wasserbaumeister über die Schulter geschaut

    Sonntag, 7. April 2019
    Treff: 10:00 Uhr, Prendener Fischer, Mühlengasse 18
    Dauer: 10:00 – 15:00 Uhr, ca. 5 Std.
    Führung/Information:  Naturwacht, Tel.:0170 57380 68, E-Mail: achim.christians@naturwacht.de
    Hinweis: feste Schuhe und Fernglas empfohlen

     

     

    Tauchen Sie auf dieser kurzweiligen RangerTour in die abwechslungsreiche Landschaft rund um das beschauliche Prenden ein. Am tief in die eiszeitliche Landschaft eingebetteten Strehlesee geht es hinauf in das Quellgebiet des gleichnamigen Fließes. Auch wenn man den Biber am Tage wohl kaum zu Gesicht bekommen wird, sind seine Bauwerke überall präsent. Selbst seine Verwandten aus der kanadischen Wildnis dürften neidisch werden. Er hat die Umgebung seinen Bedürfnissen angepasst und Lebensraum für andere seltene Tiere und Pflanzen geschaffen. Gerade im Frühling kann man noch viele Tiere verhältnismäßig einfach beobachten, die im Sommer versteckt leben. Auf der Tour entdecken sie mit den Rangern die Vielfalt der Landschaft wie Moore oder den „Riesenstein“ von Prenden.
    Weitere Informationen

  • Do
    11
    Apr
    2019

    Donnerstag, 11. April 2019

    Die Große Liebe – mehr als ein Gefühl – Ausstellungseröffnung

    Donnerstag, 11. April 2019
    Information: BARNIM PANORAMA Wandlitz, Info: Frau Dr. Elke Kimmel 033397 68192-10 oder E-Mail: e.kimmel@barnim-panorama.de
    Eintritt: frei


     

    Noch keine Informationen.
    Weitere Informationen

  • So
    14
    Apr
    2019

    Sonntag, 14. April 2019


    Auf den Spuren von Theodor Fontane – 200 Jahre Landschaftswandel im Barnim

    Sonntag, 14. April 2019
    Treff: 10:00 Uhr, Marktplatz vor dem Rathaus Biesenthal
    Dauer: 10:00 – 15:00 Uhr
    Führung/Information: Exkursion, Familie, Info: Dr. Peter Gärtner, Tel.: 033397 2999-0 oder E-Mail: np-barnim@lfu.brandenburg.de
    Hinweis: festes Schuhwerk
    Anmeldung empfohlen!

    Die Tour folgt in Abschnitten Fontanes Wanderung zwischen Biesenthal und Prenden. Fontanes historischen Landschaftsbeschreibungen werden in Kontrast zu den Veränderungen und Umbrüchen der Barnimer Landschaft in den letzten 200 Jahren gesetzt. Die Tour schließt den Schlosspark Lanke sowie den malerischen Hellsees ein und führt am Ende durch das wildromantische Hellmühler Fließtal.
    Weitere Informationen

  • Sa
    11
    Mai
    2019

    Samstag, 11. Mai 2019

    Vogelstimmen erklingen – Hör mal wer da singt im Mai

    Samstag, 11. Mai 2019
    Treff: 6:45 am Bahnhof Basdorf (Heidekrautbahn RB 27), Bahnstraße, 16348 Wandlitz
    Dauer: 6:45 – 9:30 Uhr
    Kosten: Um Spende wird gebeten!
    Anmeldung/Information: Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de

     

    Zur Vogelstimmenwanderung lauschen wir dem gefiederten „Kammerorchester“. Wir wollen helfen, die Vögel an ihrem Gesang und mit Hilfe kleiner Geschichten kennen zu lernen.
    Weitere Informationen

  • So
    19
    Mai
    2019

    Sonntag, 19. Mai 2019


    Museumsfest zum Museumstag / Tag der Parke

    Sonntag, 19. Mai 2019
    Treff:          10 Uhr BARNIM PANORAMA, Breitscheidstraße 8 – 9, 16348 Wandlitz
    Dauer:       10:00 – 17:00 Uhr
    Information: Fest, Familie, barrierefrei, Service-Team, Tel.: 033397 68192-0, E-Mail: e.kimmel@barnim-panorama.de,
    Internet: www.barnim-panorama.de
    Eintritt: Erwachsene 5 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

    Anlässlich des Internationalen Museumstages und zum Europäischen „Tag der Parke“ lädt das BARNIM PANORAMA alljährlich zum Museumsfest nach Wandlitz. Bei einem bunten Bühnenprogramm, regionalen Spezialitäten, historischen und neuen Traktoren sowie Aktionen rund um die Ausstellung mit Schaugarten und Entdeckerpfad kann man Natur, Landwirtschaft & Technik erleben und begreifen.
    Weitere Informationen

  • So
    19
    Mai
    2019

    Sonntag, 19. Mai 2019


    „Wilde Weiden und feste feiern“ – Radtour durch die Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde zum Museumsfest

    Sonntag, 19. Mai 2019
    Treff:       10 Uhr, S-Bahnhof Berlin/Buch
    Dauer:       10:00 – 14:00 Uhr
    Führung/Information: Radexkursion ca. 22 Km, Dr. Peter Gärtner, Tel.: 033397 29 99-0, E-Mail: np-barnim@lugv.brandenburg.de
    Hinweis: Eintrittspreis Museumsfest 5 €

    Vorbei an wilden Pferden und robusten Rindern führt die Radtour durch die vielgestaltige Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde. Vom Aussichtsturm im NSG „Schönower Heide“ kann Rot- und Dammwild auf der Heide beobachtet werden. Über Gorin- und Liepnitzsee schlängelt sich der Weg durch die Wälder der Barnimer Heide mitten ins Festgetümmel rund das BARNIM PANORAMA anlässlich des Museumsfestes/Tag der Parke.
    Weitere Informationen
  • So
    26
    Mai
    2019

    Sonntag, 26. Mai 2019

    RANGER-ERLEBNISTOUR  • WANDERFAHRT ZUR ÄLTESTEN WASSERSTRASSE – Die zauberhafte Bri(e)se

    Sonntag, 26. Mai 2019
    Treff:       09:30 Uhr, S-Bhf. Borgsdorf (S 1)
    Dauer:     09:30 – 17:30 Uhr
    Kosten: 30 € pro Person (Fahrt mit Kleinbussen, geführte Wanderungen; Kosten für Mittagessen nicht im Preis enthalten)
    Anmeldeschluss: 15. Mai 2019
    Anmeldung und Informationen: ganztägige Exkursion mit der Naturwacht, Familie, Anmeldung erbeten: Tel. 033397 670317, E-Mail wandlitz@naturwacht.de

    Zu einer Entdeckungsreise der ganz besonderen Art laden wir Sie auf dieser RangerErlebnisTour ein. Mit dem Kleinbus und kurzen Abstechern zu Fuß geht es zu den schönsten Plätzen im einzigen länderübergreifenden Naturpark von Brandenburg und Berlin. Der erste rund einstündige Spaziergang führt in das beschauliche Briesetal, das nur einen Katzensprung von Berlins Stadtgrenze besonders im Frühjahr zum Verweilen einlädt. Die Ranger wissen allerlei Interessantes zu berichten, bevor Sie mit dem Bus zu weiteren zauberhaften Plätzen des Barnim entführt werden. Nach einer entspannten Mittagspause geht es noch einmal zu Fuß am Finowkanal entlang. Zwischen zwei Schleusen können sie einen Eindruck von der Vielfalt dieser ältesten noch schiffbaren Wasserstraße Deutschlands erhalten und das Reich von Biber und Fischotter mit den Rangern erleben. Zurück zum Ausgangspunkt geht es dann wieder durch die abwechslungsreiche Landschaft, die den Naturpark Barnim so besonders macht.
    Weitere Informationen

  • Mo
    10
    Jun
    2019

    Pfingstmontag, 10. Juni 2019

    Landschaft mit Seen, Fließ und Wassermühle

    Pfingstmontag, 10. Juni 2019
    Treff: 10 Uhr, S-Bhf. Mühlenbeck-Mönchmühle (S 8)
    Dauer: 10:00 – 15:00 Uhr
    Führung/Information: Exkursion, Familie; Naturwacht, Funk 0175 – 721 30 84, E-Mail: wandlitz@naturwacht.de
    Hinweis: Eintritt Mönchmühle 1 € pro Person

    Dass auch das „Grenzland“ zwischen Berlin und Brandenburg einen ganz besonderen Reiz hat, können Sie auf dieser Rangertour im Naturpark Barnim erleben. Aus Anlass des Deutschen Mühlentages entführen wir Sie zur Mönchmühle, einer der ältesten Brandenburger Wassermühlen. Zuvor geht es jedoch entlang der Arkenberger Kiesseen und wundervollen Ausblicken über den südlichen Barnim Richtung Blankenfelde, wo noch ein altes Standrohr von der Rieselfeldgeschichte zeugt, die diese Landschaft nachhaltig prägte. Und das „Grenzland“ können Sie auf dem „Kolonnenweg“ am Köppchensee auch wörtlich nehmen, der damals Teil der Berliner Mauer war. Entlang des Tegeler Fließes geht es dann über Schildow zur Möchmühle, die zum Fest mit einem bunten Treiben und kulinarischen Köstlichkeiten einlädt. Das klappernde Mühlrad am rauschenden Bach sorgt für die richtige Akustik.
    Weitere Informationen

  • Sa
    15
    Jun
    2019

    Samstag, 15. Juni 2019

    Kräuterwanderung

    Samstag, 15. Juni 2019
    Treff: 16 Uhr Bahnhof Basdorf
    Dauer: 16:00 – 19:00 Uhr
    Anmeldung/Information: Wanderung; Anmeldung erwünscht: Frau Antje Neumann, Tel.: 0162 7413403 oder E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Gebühr: 5 € p.P.

     

    Die natürliche Vielfalt der heilenden Wildkräuter ist der Schwerpunkt dieser Wanderung.
    Weitere Informationen

  • So
    16
    Jun
    2019

    Sonntag, 16. Juni 2019


    Schmetterlinge erleben

    Sonntag, 16. Juni 2019
    Treff: 16 Uhr Bahnhof Basdorf
    Dauer: 16:00 – 19:00 Uhr
    Anmeldung/Information: Familienwanderung; Anmeldung erwünscht: Frau Antje Neumann, Tel.: 0162 7413403 oder E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Gebühr: 5 € p.P.

     

    Die natürliche Vielfalt der Schmetterlinge ist der Schwerpunkt dieser Wanderung.
    Weitere Informationen

  • Fr
    16
    Aug
    2019

    Freitag, 16. August 2019

    Lange Nacht der Naturwacht Brandenburg
    Fledermäusen lauschen – Fledermauswanderung zur Waldschule Briesetal

    Freitag, 16. August 2019
    Treff:     20:30 Uhr, S-Bahnhof Borgsdorf (S1)
    Ziel:    Waldschule Briesetal
    Dauer:    20:30 – ca. 23:30 Uhr (ca. 5 km)
    Leitung/Information: Wanderung mit Naturwächter Andreas Lauter, Familie, Anmeldung erwünscht: Tel.: 0175 72 130 66 oder E-Mail: wandlitz@naturwacht.de oder Frau Witzel (Waldschule), 03303 – 402262 oder E-Mail: info@waldschule-briesetal.de
    Internet: www.waldschule-briesetal.de
    Hinweis: festes Schuhwerk, Taschenlampe, Unkostenbeitrag Waldschule Briesetal 3,00 € pro Person; Anmeldung empfohlen!

    Anlässlich der Langen Naturwacht-Nacht laden Brandenburgs Ranger zu zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land ein. Auch im Naturpark Barnim können sie an diesem Abend die Jäger der Nacht beobachten und erleben, dass sie gar nicht so lautlos sind. Gemeinsam mit der Waldschule Briesetal, dem nächtlichen Ziel, haben die Ranger eine kurzweilige Familienwanderung organisiert, in der Sie das nächtliche Leben im Briesetal entdecken können. Nicht nur Fledermaus und Biber sind jetzt unterwegs, sondern auch zahlreiche andere Tiere, die sich ein munteres Stelldichein geben. Je nach Wetter können Ihnen die Ranger so einige Überraschungen präsentieren, die man so nahe an der Großstadt auf keinen Fall vermuten würde. Die Stars sind und bleiben aber die Fledermäuse, die man hier auch mit dem Fledermausdetektor hören kann und deren Lebensweise geheimnisvoll und hochinteressant ist. Nach einem gemütlichen Ausklang am Lagerfeuer der Waldschule kann man individuell den Heimweg antreten.
    Weitere Informationen

  • Sa
    17
    Aug
    2019

    Samstag, 17. August 2019

    Wildfrüchte-Wanderung mit Picknick

    Samstag, 17. August 2019
    Treff: 16 Uhr am Bahnhof Basdorf (Heidekrautbahn RB 27), Bahnstraße, 16348 Wandlitz
    Dauer:  16:00 – 19:00 Uhr
    Anmeldung/Information: Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Kosten: 5 € p. P.
    Hinweis: Anmeldung erforderlich!

    Ziel der Wanderung ist heute, die Vielfalt der Wildfrüchte kennen zu lernen.
    Weitere Informationen

  • So
    18
    Aug
    2019

    Sonntag, 18. August 2019

    RANGER-ERLEBNISTOUR  • WANDERFAHRT ZU ZAUBERPLÄTZEN IM BARNIM – Barnimer Heideblüte

    Sonntag, 18. August 2019
    Treff:       09:30 Uhr, S-Bhf. Berlin-Buch (S 2)
    Dauer:     09:30 – ca. 17:30 Uhr
    Kosten: 30 € pro Person (Fahrt mit Kleinbussen, geführte Wanderungen; Kosten für Mittagessen nicht im Preis enthalten)
    Anmeldeschluss: 10. August 2019
    Anmeldung und Informationen: Tel. 033397 670317, Funk 0175 7213084,
    E-Mail wandlitz@naturwacht.de

    Die zweite RangerErlebnisTour durch den Naturpark Barnim führt Sie zu den schönsten Orten dieser eiszeitlich geprägten Landschaft in Berlin und Brandenburg. Vom Berliner S-Bahnhof Buch bringt Sie ein Kleinbus in die staubtrockene Schönower Heide. Mit Sanddünen und blühenden Heidekrautbeständen ist sie ein idealer Lebensraum für Ziegenmelker, Glattnatter, pflanzliche Hungerkünstler und wärmeliebende Insekten. Ein naher Aussichtsturm verspricht spannende Einblicke ins Großwildgatter. Nach einer rund einstündigen Wanderung auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz geht es mit dem Kleinbus kreuz und quer durch den Naturpark, der neben idyllischen Orten, alten Burgen eine sehr abwechslungsreiche Natur zu bieten hat. Im zweiten Teil der Tagestour entführen Sie die Ranger ins sagenumwobene Tal des Nonnenfließes. Hier erleben Sie ursprüngliche Natur unter hallenartigen Buchenwäldern, mit Erlenbrüchen und dem sich schlängelnden Fließ, in dem noch Bachneunauge und Bachforellen eine Heimat finden.
    Weitere Informationen

  • Sa
    24
    Aug
    2019

    Samstag, 24. August 2019


    Die Gesundheitswanderung als Naturerlebnis  – Thema: „Waldbaden in Wandlitz“

    Samstag, 24. August 2019
    Treff: 15 Uhr am Bahnhof Wandlitzsee
    Dauer:  15:00 – 18:30 Uhr
    Anmeldung/Information: Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Kosten: 5 € p. P.
    Hinweis: Anmeldung erforderlich!

    Der Wald bietet Erholung. Während der Gesundheitswanderung werden sie ein paar Fitnessübungen kennen lernen, die der Entspannung dienen.
    Weitere Informationen

  • Sa
    14
    Sep
    2019

    Samstag, 14. September 2019

    Feste feiern: Naturparkfest 2019

    Samstag, 14. September 2019
    Treff:          12 Uhr, Forstbotanischer Garten Eberswalde, Schwappachweg 15, Eberswalde
    Dauer:       12:00 – Abendstunden
    Info: Fest, Familie, barrierefrei, Info: 033397 29 99-0 oder E-Mail: np-barnim@lfu.brandenburg.de
    Eintritt: 2 € Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

    2019 feiert der Naturpark Barnim sein Naturparkfest in der Forstbotanischen Anlage Eberswalde. In einem wechselnden Programm beleben Livemusik, Artistik, Tanz und Theater-Performance das Gelände. Visuelle Akzente werden den Forstbotanischen Garten in einen geheimnisvollen Ort verwandeln, der die Besucher in seinen Bann ziehen wird. Vielfältig werden die Angebote sein. Ein kleiner Regionalmarkt bereichert das Naturparkfest mit Ständen und Angeboten zu landwirtschaftlichen Produkten und Kunsthandwerk aus der Region. Zum Thema Wald bieten die Berliner und Brandenburger Forsten vielfältige Aktivitäten, wie Grünholzdrechseln und Nistkastenbau. Der Naturpark Barnim, die Naturwacht und der NABU stellen Projekte ihrer Arbeit vor. Spannend wird es, wenn es wieder heißt: „Der Gewinner ist…“ und die Sieger des Wettbewerbs „Abenteuer Naturpark“, „Naturparkhonig des Jahres“ sowie des Wettbewerbs „Naturparkprojekt 2019“ bekanntgegeben werden. Selbstverständlich gibt es spannende Angebote für Kinder: es kann geritten, geklettert, gebastelt und getobt werden – wie es sich im Freien gehört!
    Weitere Informationen
  • So
    22
    Sep
    2019

    Sonntag, 22. September 2019

    Erntefest 2019

    Sonntag, 22. September 2019
    Treff:       10 Uhr, BARNIM PANORAMA, Breitscheidstraße 8 – 9, 16348 Wandlitz
    Dauer:       10:00 – 17:00 Uhr
    Info: Fest, Familie, barrierefrei, Info: 033397 2999-10 oder E-Mail: e.kimmel@barnim-panorama.de
    Eintritt für Fest und Ausstellung: 5 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

    Beim alljährlichen Erntefest zum Tag der Regionen in Wandlitz trifft Landleben auf regionale Vielfalt. Von traditionellem Handwerk über Produkte aus der Region bis hin zu Aktionen im Schaugarten gibt es Allerlei zu erleben und zu probieren. Spezialisten fachsimpeln über alte Sorten, bestimmen Pilze und Äpfel. Ein Regionalmarkt lädt zum Stöbern und Schlemmen ein. Die Kleinen lockt ein Baumhaus im Entdeckerpfad zur Kletterpartie. Zahlreiche Stände laden zum Experimentieren, Basteln und Spielen ein.
    Weitere Informationen
  • So
    22
    Sep
    2019

    Sonntag, 22. September 2019

    „Wilde Weiden und feste feiern“ – Radtour durch die Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde zum Erntefest

    Sonntag, 22. September 2019
    Treff:          10 Uhr, S-Bahhof Berlin/Buch
    Dauer:       10:00 – 14:00 Uhr
    Info: Radexkursion ca. 22 Km, Info: Dr. Peter Gärtner, 033397 29 99-0 oder E-Mail: np-barnim@lfu.brandenburg.de
    Eintritt: Erntefest: 5 €

    Vorbei an wilden Pferden und robusten Rindern führt die Radtour durch die vielgestaltige Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde. Vom Aussichtsturm im NSG „Schönower Heide“ kann Rot- und Dammwild auf der Heide beobachtet werden. Über Gorin- und Liepnitzsee schlängelt sich der Weg durch die Wälder der Barnimer Heide mitten ins Festgetümmel rund das BARNIM PANORAMA anlässlich des Erntefestes/Tag der Region.
    Weitere Informationen
  • Sa
    19
    Okt
    2019

    Samstag, 19. Oktober 2019

    Märchenwanderung – In der natürlichen Vielfalt des Waldes werden Märchen lebendig

    Samstag, 19. Oktober 2019
    Treff: 15 Uhr am Bahnhof Wandlitzsee
    Dauer:  15:00 – 18:30 Uhr
    Anmeldung/Information: Wanderung, Familien; Frau Antje Neumann, Funk 0162 7413403, E-Mail: waldfuehlungen@web.de
    Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder 5 €

    Eine Märchenerzählerin, erweckt den Wandlitzer Wald zu einem Märchenwald. Die Märchenerzählerin braucht die Hilfe der Kinder, um ihre im Wald verloren gegangenen Märchen wieder zu finden. Und da sind noch die Bedrohung durch den Wasserkobold und der geheimnisvolle Schatz…
    Weitere Informationen

  • So
    27
    Okt
    2019

    Sonntag, 27. Oktober 2019

    Herbstlandschaft am Finowkanal

    Sonntag, 27. Oktober 2019
    Treff: 10:00 Uhr, Kirche Marienwerder
    Dauer:  10:00 – 15:00 Uhr
    Führung/Information: Wanderung, Familie; Naturwacht, Tel.: 0170 57 380 68, E-Mail: achim.christians@naturwacht.de
    Hinweis: feste Schuhe und Fernglas empfohlen;Spende erbeten!

    Unsere RangerTour führt durch eine herbstlich bunt gefärbte Landschaft mit alten Linden, stattlichen Buchen und einem geheimnisvollem Erlenbruchwald. Von Marienwerder geht es zur 1878 neu errichteten Leesenbrücker Schleuse, die im Sommer zahlreiche Wassertouristen passierten. Entlang der ältesten schiffbaren Wasserstraße Deutschlands geht es durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die auch ein wiedervernässtes Moor zu bieten hat. Hier wurde in den vergangenen Jahren viel für die Natur geschaffen, die vom Wasser geprägt ist. Dazu gehört auch eine Fischtreppe, die den Fischen den Aufstieg in die Laichgewässer ermöglichen soll. Die Grafenbrücker Schleuse mit dem Magazin im englischen Baustil liegt am Radfernweg Berlin-Usedom, der auch in dieser Zeit noch viel befahren ist. Mit ein wenig Glück kann der Eisvogel beobachtet werden. Auch das Rufen vom „Vogels des Glücks“, dem Kranich dürfte unser Ohr erfreuen, wenn es auf historischem Kopfsteinpflaster zurück nach Marienwerder geht.
    Weitere Informationen

  • So
    10
    Nov
    2019

    Sonntag, 10. November 2019

    Auf den Spuren von Theodor Fontane – 200 Jahre Landschaftswandel im Barnim

    Sonntag, 14. April 2019
    Treff: 10:00 Uhr, Marktplatz vor dem Rathaus Biesenthal
    Dauer: 10:00 – 15:00 Uhr
    Führung/Information: Exkursion, Familie, Info: Dr. Peter Gärtner, Tel.: 033397 2999-0 oder E-Mail: np-barnim@lfu.brandenburg.de
    Hinweis: festes Schuhwerk
    Anmeldung empfohlen!

    Die Tour folgt in Abschnitten Fontanes Wanderung zwischen Biesenthal und Prenden. Fontanes historischen Landschaftsbeschreibungen werden in Kontrast zu den Veränderungen und Umbrüchen der Barnimer Landschaft in den letzten 200 Jahren gesetzt. Die Tour schließt den Schlosspark Lanke sowie den malerischen Hellsees ein und führt am Ende durch das wildromantische Hellmühler Fließtal.
    Weitere Informationen

  • So
    15
    Dez
    2019

    Sonntag, 15. Dezember 2019

    Adventswanderung am Löwenzahnpfad

    Sonntag, 15. Dezember 2019
    Treff: 10 Uhr, S-Bhf. Mühlenbeck-Mönchmühle (S 8)
    Dauer: 10:00 – 14:00 Uhr
    Führung/Information: Herr Krone (Naturwacht), Tel.: 0175 72 130 84, E-Mail: wandlitz@naturwacht.de
    Hinweis: festes Schuhwerk, warme Kleidung, Fernglas; Spende erbeten!

    Dass auch zu dieser Jahreszeit der nach der beliebten ZDF-Kindersendung benannte Rundweg um die Schönerlinder Teiche ein Ausflug wert ist, können Sie bei dieser vorweihnachtlichen RangerTour erleben. Vom S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle geht es zu den ehemaligen Karpfenteichen, die Teil des Rieselfeldsystems waren, das rund um Berlin die Abwasserreinigung der Großstadt sicherstellte. Heute weiden zwischen den Teichen Konik-Pferde und Wasserbüffel, die mit etwas Glück beobachtet werden können. Die Ranger wissen viel Interessantes aus der wechselvollen Geschichte der Landschaft zu berichten, die sie auch zu einem bedeutenden Rastplatz für Wasservögel gemacht hat. Auf mehreren kindgerecht gestalteten Tafeln kann man zudem vielfältiges über das Leben in und an den Teichen erfahren, vielleicht das eine oder andere Kleinod auch entdecken.
    Weitere Informationen